Einträge von Stefan Pfeiffer, IBM

Workshop: XPages, Bluemix & Cognitive Computing, 5.+6. Juli 2016, IBM Labor Böblingen

Wie sieht eine mögliche Zukunft von Notes-Anwendungen aus? Ein von IBM vorgeschlagener Weg lautet XPages. Die Technologie ist nicht neu, allerdings bisher nur in lokalen Server-Installationen verfügbar. Mit der Portierung der XPages Runtime auf Bluemix stellen die IBM Entwickler nun diese Umgebung auch auf einem Platform-as-a-Service Level zur Verfügung. Damit erfolgt nicht nur eine saubere […]

Team, Tools & Tags – Kollaboration: dateiorientiert, sozial oder kognitiv? – COMPUTERWOCHE Webcast am Freitag, 24. Juni, 11:00 Uhr, LIVE!

Die digitale Transformation krempelt ganze Wertschöpfungsketten und Geschäftsmodelle um. Vor allem aber erfordert sie eine agilere Art der Zusammenarbeit. In vielen Unternehmen und Verwaltungen ist es allerdings immer noch eher üblich, Dateianhänge via E-Mail zu versenden und dateiorientiert zu arbeiten. Dabei fordern nicht nur jüngere Mitarbeiter Arbeitsformen, die sie längst privat oder aus dem Netz […]

Lesenswert: Does Microsoft Really Give a Damn About Yammer? |CMSWire

Ein in Gänze lesenswerter Beitrag zum Thema Yammer sowie Microsoft und seine Social Collaboration-Strategie: Microsoft needs to give its users a “roadmap in social,” said Joel Oleson, director of business development at Konica Minolta Business Solutions, where he drives strategy and growth for its SharePoint and ECM practice. “Beyond integration and early fanfare, not much […]

Das E-Book zur Blogparade #SchlauerArbeiten ist da!

Es hat eine Weile gedauert, bis wir es jetzt fertig gestellt haben: das E-Book zur Blogparade #SchlauerArbeiten, zu der ich Ende des vergangenen Jahres aufgerufen habe. Herzlichen Dank nochmals an alle Autoren für deren Beiträge. Hier nun  das Vorwort des E-Books und natürlich das PDF selbst: Das Vorwort: Wie Cognitive Computing ein schlaueres Arbeiten ermöglichen […]

Hier spielt die Musik für Personaler: IBM HR Festival am 3. Mai im Rahmen der republica 2016

Gerade ist die vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales die Studie “Wertewelten Arbeiten 4.0” vorgestellt worden, die Wünsche und Ansprüche von Erwerbspersonen in Deutschland an die Arbeitswelt von heute und morgen aufzeigt. Die Studie legt dar, dass wir nicht länger die mehr oder weniger homogene “Wertewelt” der 60er oder 70er Jahre haben, sondern verschiedene klar […]