Einträge von DNUG Marketing

Watson Workspace „Sneak Preview“ (Live)

IBM Watson Workspace wurde speziell für Teams entwickelt, die regelmäßig zusammenarbeiten. Es eignet sich hervorragend für alle Benutzer, die häufig mit anderen Kontakt aufnehmen, sich regelmäßig austauschen und immer auf dem neuesten Stand bleiben müssen. Am 7. März nutzen wir Watson Workspace im Rahmen der Fachgruppe Communications erstmals zur Durchführung der Webkonferenz. Zur Vorbereitung kannst […]

Werde Sponsor der #dnug45 am 20.+21. Juni 2018

Nur noch vier Monate bis zur Jahreskonferenz in Darmstadt. Noch 120 Tage bis Dich wieder ein vielfältiges Programm mit interessanten Themen rund um Big Blue erwartet. Wenn Du Dein Unternehmen bei der #dnug45 bewerben möchtest, entscheide Dich für eines der drei Sponsoringpakete und platziere Dein Unternehmen im besten Licht. Alle Informationen zu den Vortrags- und […]

Call for Abstracts zur #dnug45

Die 45. Jahreskonferenz steht vor der Tür. Am 20. und 21. Juni 2018 treffen wir uns in Darmstadt um über die neusten Tipps und Trends der IBM-Collaboration-Welt zu konferieren. Da wir als Usergroup von und durch die Inhalte unserer Mitglieder leben, sind Deine Beiträge sehr herzlich willkommen. Mach die #dnug45 zur besten Konferenz durch Deinen […]

Alle Augen schauen auf IBM

Beim DNUG-Workshop: „Next oder NExit? Was die IBM wirklich mit Notes Domino vorhat.“ diskutierten 40 IT-Spezialisten darüber, ob IBM das altbewährte, aber in die Jahre gekommene Notes wirklich abschaffen oder doch weiterentwickeln sollte. Notes Domino ist nach wie vor eine der besten Plattformen für kostengünstige und flexible Entwicklung von Applikationen. Darüber sind sich alle einig. […]

IBM Connections Customizer: Der Proxy für Ihre Anpassungen

Sei dabei, wenn Martin Donnelly im Webcast über die Einsatzmöglichkeiten des IBM Connections Customizer erzählt. Am Dienstag, 20. Februar gibt er von 16 bis 17 Uhr Einblicke, wie sich Anwender eine individuelle Plattform gestalten können, in der sie effizient und benutzerfreundlich zusammenarbeiten. Ob eigene Farben oder komplexe Änderungen, alles passiert ohne Eingriff in die IBM […]